Translate

Mittwoch, 17. September 2014

Pismo Beach

Auf dem HWY 1, in südlicher Richtung kommen wir in den Ort Pismo Beach, welcher für seinen riesigen Sandstrand bekannt ist. Der Strand selber ist eine "State Recreation Area" (staatliches Naherholungsgebiet) und kostet Eintritt. Am Kassenhäuschen fragt mich der Park Ranger: "do you wanna drive on the beach?". Also wie jetzt "ON the beach"? Auf den Sand? Wie Marc Coma und Cyril Despres (Dakarlegenden) über den Strand fliegen? Jaaaaaaaaaaaaa und wie ich das will!!
Also schnell zum Zeltplatz, Gepäck runter, Seitenkoffer weg und Luftdruck auf ein Minimum absenken... ein bisschen Bedenken habe ich schon, dass ich die KTM im tiefen Sand vergrabe oder indem vom Meer aufgeweichten Sand stecken bleibe und wie ein Kapitän auf seinem Schiff untergehe....  

Aber nichts von dem passiert! Der Sand trägt mich und die KTM. Ein völlig neues Fahrgefühl, es fühlt sich sehr weich an, als würde ich durch Butter fahren. Vergleichbar mit dem Tiefschneefahren im Winter...

 

Ich ziehe meine Spuren in den Sand....

 


Der schnellste Berner am Strand, -bestimmt! :-)


Schwieriger wird es im tieferen Sand....


 Zum Glück hatte ich mein persöhnliches Fototeam dabei (bestehend aus einer Person) ;-)

Kommentare:

Jeanneth Quevedo hat gesagt…

La mejor fotógrafa! :-)

Anonym hat gesagt…

Hoi,Dani,Du verrücktes Huhn(Hahn?),mußt alles ausprobieren,was?!!!War sicher ein irres Gefühl!GlG von Mazebille