Translate

Sonntag, 22. Juni 2014

The Dempster Highway, Dawson City-Inuvik-Dawson City


Da wir letzte Woche unsere Reise in den Norden auf dem Dalton wegen des schlechten Wetters abrechen mussten, haben Sylvia und ich uns entschieden den Dempster Highway nach Inuvik zu fahren. Eine dieser beiden Strecken muss man hier oben einfach gemacht haben! 
Der über 700 Kilometer lange Highway (ein Weg) ist ungeteert, besteht meist aus festgefahrener Erde, Kies und tiefen Schotter. Bei schlechtem Wetter wird es für Motorradfahrer zu einer echten Herausforderung. Erneut sind wir froh über unsere Reifenwahl. Der Dunlop D908RR, ist der Stollenreifen, welcher uns auf den Gravel Roads den nötigen Grip gibt.

 



Zum Teil zeigt das Thermometer in meinem Cockpit 3 Grad an. Sylvia befeuert ihre beheizbaren Handschuhe und ich schalte die Griffheizung auf Stufe "Grill".
Die Weite ist unglaublich, wir haben das Gefühl ins "Nichts" zu fahren.
 


In Eagle Plains auf der Hälfte der Strecke schlagen wir unser Zelt auf. Hier lernern wir John und Carol kennen. Wir Vier beschliessen den weiteren Weg gemeinsam zurückzulegen. Spontan gründen wir die "Dempster-Gang". Johns englischer Humor und Carols ansteckende Lebensfreude, machen den Dempster für uns unvergesslich...


Obschon uns mehrere Leute von Grizzlys in unser unmittelbaren Nähe berichten, bekommen wir nach wie vor keinen zu Gesicht. Ich weiss nicht, ob ich dies bedauern oder froh darüber sein soll.
Inzwischen sind wir schon so auf die Bären fixiert, dass wir harmlose Rollstuhlfahrer am Strasserand als Bären indentifizieren. :-)

Kommentare:

Christoph hat gesagt…

Wunderbare Bilder...

Geniesst eure Reise. Denn auch wenn ihr jetzt noch ganz am Anfang seid, wird die Zeit viel zu schnell vorübergehen!

Alles Gute!

Roadrunner75 hat gesagt…

Tolle Bilder. Schön euch zu folgen. Noch viel Spaß und Gruß aus München. Mirko

http://www.rutacuarenta.de/

Christine hat gesagt…

Ah, tolle Bilder (fängt ja schon gut an!!). Freue mich auf jeden Post von Euch - reise in Gedanken mit!

Anonym hat gesagt…

Hallo Biker!Tolle Fotos!!!Mit Gleichgesinnten die Fahrt durch unendliche Weiten zu genießen ist doch Klasse!Bitte eventuelle "Pseudo-Bären"nicht mit Bären-Abwehrspray begrüßen!!!
Bleibt weiter gesund,neugierig und wachsam!
Glück Auf!M.V.M.