Translate

Freitag, 8. August 2014

Jackson-Salt Lake City-Moab

Die Erde verfärbt sich rot. Wir kommen in den Bundesstaat Utah. Über Salt Lake City fahren wir nach Moab, wo wir uns im wilden Westen wiederfinden.
Als Erstes erwartet uns der Canyonlands Nationalpark. Gleich nach dem Eingang sehen wir eine  Abzweigung  mit dem Schild: „Shafer Trail to Moab, 4x4  vehicels only“.
 „Jupiiii, endlich wieder mal Action!!“ sagen wir uns… und biegen, nachdem wir die asphaltierte Strasse mit dem ganzen Touristenstrom erkundet haben, ins Abenteuer ab…
Über eine schmale Strasse, ständig dem Abgrund nahe, erreichen wir den Boden des Canyons. Wir kämpfen uns durch Sand, tiefe Schlaglöcher und über Felsplatten. Unter unseren Töffkleidern erreichen unsere Körper Niedergartemperatur! Scheiss drauf!!


Finde Dani....
 

 
 
Am nächsten Tag trauen wir uns erst abends in den Arches Nationalpark. Trotzdem haben wir 30 Grad auf der 10 Kilometer langen Wanderung.







Kommentare:

Christine hat gesagt…

Dani gfunde ;-)
(immer gnueg Wasser mitnäh....)

Anonym hat gesagt…

Hallo,Ihr Lieben,einfach spektakulär,was Ihr wieder erlebt habt!Die Fotos ,grandios!!Na,wenigstens sind wir heute auf Elefanten geritten u.haben sie gefüttert.
Bleibt behütet ,alles Gute M.u.V.